Datenschutz


SJN nimmt Datenschutz und Datensicherheit ernst und verarbeitet Daten stets unter Einhaltung der anzuwendenden Normen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes in seiner aktuellen Fassung. Dabei setzen wir auf einen hohen Sicherheitsstandard bei der Erfassung und Verwaltung unserer Kunden- und Nutzerdaten. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Daten SJN wie erfasst.


Datenerhebung

Alle Daten bleiben bei SJN. Das heißt, wir verwenden nur eigene Server, ohne virtuelles Hosting oder Cloud-Dienste. Unsere Server stehen nur in Rechenzentren in Deutschland. SJN verwendet keinerlei Dienst von Drittanbietern. Unsere Bannerwerbung wird über unseren eigenen Ad-Server (revive) ausgeliefert und Zugriffsstatistiken über das Support-Tool (Livezilla) erstellt, welches bei uns installiert ist. Neben Firewalls verwenden wir spezielle Serverkonfigurationen (z.B. Proxies und iptables) um automatisierte Abfragen durch Crawler und Harvester zu blockieren. Daten, die Spam ermöglichen, wie z.B. Email-Adressen, werden nicht veröffentlicht.


Cookies

Bei Cookies handelt es sich um spezifische Identifikationszeichen, die wir auf die Festplatte Ihres Computers oder sonstige Endgeräte übertragen, damit unsere Systeme Ihnen Funktionen wie Login in das Benutzerkonto bieten können. Der Begriff "Website" von sjn umfasst im Folgenden sämtliche Internetseiten von sjn, Geräte, mobile Applikationen oder sonstige Software, die von sjn bereitgestellt wird.

Cookies werden von uns zu folgenden Zwecken verwendet:

- Sie automatisch erkennen, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden.
- Ihre Präferenzen berücksichtigen beim Layout
- Recherchen und Diagnosen durchführen, wenn Sie eine Supportanfrage stellen


Einverständnis

Mit Nutzung dieser Website erklärt der Nutzer sein Einverständnis mit der Speicherung und Verarbeitung der anfallenden personenbezogenen Daten sowie Inhalts-, Nutzungs-, Verkehrs- und Verbindungsdaten. SJN ist berechtigt, diese Daten im Rahmen gesetzlicher oder behördlicher Anordnungen an Dritte zum Zwecke der weiteren Rechtsverfolgung weiterzugeben. Eine Weitergabe zu Werbezwecken an unternehmensfremde Dritte erfolgt in keinem Fall.